Waiting on a sunny day

Nach dem Pokalsieg am Samstag war uns noch genau ein sonniger Tag vergönnt…20160522_173525… den wir wandernd mit Blick auf das Zuhause des Pokalsiegers und unsere Heimatstadt verbrachten …20160522_172859… und an dem Mann und Hund bereits voller Dynamik die Vor-Vorrunde der EM einläuteten.
20160522_175004(So dynamisch, dass man es kaum festhalten konnte)

20160522_175006

Seitdem heißt es wieder Frieren und Nasswerden.

Trost gegen das trübe Dauergrau?

  • Heute ist Tag 1 meines persönlichen Adventskalenders: in 24 Tagen kommt Springsteen nach über drei Jahren mal wieder hier vorbei (ok, als er zuletzt im Mai 2013 hier war, hatte es 5 Grad und hat sintflutartig geschüttet, der Gitarrist musste seine klammen Hände an der Teetasse auftauen…).
  • Das Freibad ist nahezu menschenleer. Renter bleiben wegen der Kälte fern, Studenten nutzen das schlechte Wetter zum Studieren, der Pfingstferientrubel hat sich auf wärmere Orte verlagert. Selten für 3,10€ so entspannt geschwommen.
  • Man kann nach zwei Stunden Gassigehen im strömenden Regen wieder ein Wannenbad nehmen, sich dann mit der Wolldecke aufs Sofa verziehen und ausgiebig der Niedertracht und dem Mobbing unter Top-Juristen widmen (aktuelle Serie: „Damages“).

Aus der Badewanne grüßt euch –
Die Kraulquappe

frog-1249568_1280

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.