Last night on Lover’s Lane

Gestern Nacht in Dublin. Solo Piano unter blauem Himmel im Croke Park.
Was für ein Opener, was für ein seltenes Geschenk an die Fans!

Und wir saßen hier, bei heftigem Unwetter, brüteten über einer für uns unverständlichen Korrektur des Steuerbescheids von vor drei Jahren – immerhin beim Italiener, gemeinsam mit einem guten Freund, der zu Steuern berät! – und suchten Trost bei Wein und Tiramisu…

…während 1.735 km entfernt dieses Highlight stattfindet!

Goodnight, it’s alright, Jane
I’m gonna meet you tomorrow night on Lover’s Lane
We can find it out on the street tonight, baby
Or we may walk until the daylight, maybe

Hey Bruce, jetzt ist es „morgen“! Und ich wünschte, es wäre bereits weitere 18 Male „morgen“, dann treffen wir uns nicht in der Lover’s Lane (wo ist die eigentlich? wie kommt man da hin? oder meinst du das metaphorisch?), sondern im Olympiastadion.
Bitte setz‘ dich dann zu Beginn auch allein an den Flügel. Ich wünsch‘ mir „Jungleland“ oder „Jersey girl“ oder „For you“ oder gern auch „Incident“.

Und bitte fang‘ nie mehr mit „Who’ll stop the rain“ an, denn das hat schon beim letzten Mal ganz und gar nicht funktioniert.

München 2013. Quelle: Stonepony.

8 Gedanken zu „Last night on Lover’s Lane

  1. Ach ja, das warten auf ein Konzerterlebnis, das die Welt bedeutet. Wer von uns hat das nicht schon mal erlebt. Bei mir ist es in 44 Tagen auch so weit, dann darf ich bei David Gilmour wieder alles vergessen.

    Ich drücke Dir sämtliche Daumen (haben Zaunfinken Daumen?), dass Bruce Deine Wünsche berücksichtigt.

    Bis später, meine Liebe.
    Dein Zaunfink

    Gefällt mir

    • Wie schön, David Gilmour!
      Nur: In 44 Tagen?!?
      Ich dachte, da kreuzt du abends mit dem Campingbus voller Präsente hier auf, pfeifst ein Geburtstagsliedchen und feierst mit mir…
      Na sowas. Tja. Also nicht wundern, wenn ich nachher noch etwas verweint aussehe.

      Gefällt 1 Person

      • Aber meine Liebe!
        Ich würde mir doch nie Konzertickets kaufen, wenn ich doch schon anderweitige Verpflichtungen wie Liedchen singen und Präsente abgeben habe.
        In meiner Zeitangabe habe ich den heutigen Tag nicht mitgezählt, ich sehe David also erst am 14.7. 😊

        Gefällt mir

      • Da fällt mir ja ein narzisstisches Steinchen vom Herzen. Puh!!!
        Interessante Zählweise, den heutigen Tag schon morgens als nicht mehr mitzählenswert zu betrachten – verkürzt die Wartezeit geschickt.
        So, muss mich jetzt kurz hinlegen, um meine von dir physiotherapierte Schulter zu beruhigen 🙂 Dir ebenfalls gute Erholung!

        Gefällt mir

  2. München 2013 war trotz des besch……. Wetters klass‘ – und München 2016 hat einen wunderschönen Abschluss: „For You“ – zwar nicht am Piano, aber Bruce allein mit akustischer Gitarre und Mundharmonika, wow! Das hat genauso gesessen wie der Opener in 2013 mit „Who’ll Stop The Rain“! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.