Eine Hand wäscht die andere.

Beim gemeinsamen Bergabenteuer macht sich gute Kameradschaft erst so richtig bezahlt:

Schnauzengerechte Trinkangebote…

DSC02390

…und Lift zur Dackelbadewanne…

DSC02335

…im Tausch gegen Entsalzung an Armen und Beinen…

DSC02344

…und bravste Einhaltung der Hüttengebote.

DSC02362

Die zerschlissene Hunde-Decke haben wir nicht ins Bett gelegt. Ehrlich! Würden wir nie tun. Die ist unserem Hund schließlich viel zu unbequem und uns zu schmuddelig.

Gute Nacht wünscht
Die Kraulquappe.

4 Gedanken zu „Eine Hand wäscht die andere.

    • Danke, liebe Andrea. Dachte ich mir, dass dich diese Anweisung vom Hüttenwirt ähnlich irritiert wie uns.
      (Ich hab da so ein Foto von Bobby im Hinterkopf, wo er ganz klar auch nicht auf so einer Schmuddeldecke schnarcht…)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.