Let me stand to show that you are blind. Zum 28. Dezember 2016.

p1020502

Meine geliebte Pippa,

auch Du entkommst meiner Geburtstagsserie für spezielle Menschen nicht! Und das, obwohl Du im strengen Sinne gar kein Mensch bist. Sondern der fröhlichste, schönste, unternehmungslustigste, sensibelste, liebevollste, kurz: der beste Hund, den ich mir je hätte wünschen können.

Natürlich habe ich auch für Dich nach dem passenden Springsteen-Song gesucht, so wie ich es für diese Serie immer zu tun pflege. Es gab auch einige, die aufgrund eines Verses oder einer Zeile in Frage gekommen wären. Aber das war mir zu wenig. Deshalb musste ich mich ausnahmsweise mal flexibel zeigen…
Der Song, der mir nämlich immer in den Sinn kommt, zu Dir und zu uns beiden, ist von Lou Reed – sei’s drum, dann halt mal nicht Springsteen. Könntest Du singen, wären das vermutlich deine Worte:

I’ll be your mirror
Reflect what you are, in case you don’t know
I’ll be the wind, the rain and the sunset
The light on your door to show that you’re home

When you think the night has seen your mind
That inside you’re twisted and unkind
Let me stand to show that you are blind
Please put down your hands
‚Cause I see you

Ja, so ist es: Du bist mein Spiegel! Jeden Tag spielgelst du mir, wer ich bin, wie ich bin und – wenn ich mich aufs Nachdenken darüber einlassen kann – auch, warum ich so bin, wie ich bin. Du zeigst mir oft, wie blind ich für mich selbst bin und wie viel Schönes es da draußen in der Welt zu entdecken gibt, wenn der Blick nicht so oft verstellt würde von Alltagsmist, Ärger, Grübeleien und Ablenkungen.

Man hört ja immer wieder Hundebesitzer über ihren Liebling sagen: „Der versteht alles!“. Leider muss ich dazu sagen: Das ist Quatsch. Du verstehst nicht alles (und damit meine ich nicht Worte wie „Pfui“, die Du einfach nicht verstehen willst). Wohl aber spürst Du immer, wie es mir wirklich geht. Und so gesehen verstehst Du das Wesentliche – das ist wichtiger und wertvoller, als all die vielen Worte und Sätze zu verstehen, die wir Menschen so reden.

Statt vieler Worte schenken wir Dir also lieber einen Tag ganz nach deinem Geschmack: vor dem Aufstehen Kuscheln, vormittags Käsewürfel suchen, dann raus in die Natur, um die Wette rennen und spielen, abends ausgiebig Kraulen – und 2x einen besonders großen Napf voll mit Filetstückchen.

Alles Gute zu deinem 5. Geburtstag, Du wunderbares Dackelmädchen, bleib‘ noch lange bei uns, damit ich durch Dich besser sehen lerne und wir einander noch bei vielen Abenteuern begleiten können!

dsc01666

21 Gedanken zu “Let me stand to show that you are blind. Zum 28. Dezember 2016.

  1. Liebe Pippa, auch von mir und meinem Leinenhalter alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Du siehst übrigens super aus! Gehst du mit einem Freund? Ich wäre im Moment frei…
    Ganz liebe Grüße, dein Nacho

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s