I beg your pardon, Bruce.

17 Jahre lang konnte ich in der Badewanne liegend über die Schaumkronen hinweg zu dir aufschauen. 

Heute haben sie dich abgehängt.

Aber es wird sich ein neuer Altar für dich finden, im neuen Zuhause. 

Versprochen.

Los geht’s, der 7,5-Tonner ist voll. (Wehe, dem Ginkgo passiert was.)

Einen schönen Start in den Mai wünscht 

Die Kraulquappe.

6 Gedanken zu „I beg your pardon, Bruce.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.