Himmel der Bayern (41): Blö.

Wochenlang nicht hier gewesen. Unverzeihlich!

Das Schilf zwischenzeitlich meterhoch. Der Biergartenkies erneuert. Das Badevolk im Wasser. Die Bremsen rudelweise unterwegs. Das Biersortiment um zwei Sorten erweitert. Und Werbepostkarten hat sich der Wirt jetzt zugelegt. Ja sowas. Sogar mit Dackel drauf.

Nur der Himmel ist noch, was er immer war, wenn wir hier sind: blö.

So möge er sich erhalten bis wir in wenigen Tagen den Löwenanteil der vielen Renovierungsarbeiten erfolgreich hinter uns haben und an diesem schönen Orte allen Paraskavedekatriaphobikern und Altersringen trotzen werden.

Prosit & ein schönes Wochenende wünscht

Die Kraulquappe.

8 Gedanken zu „Himmel der Bayern (41): Blö.

  1. Wirklich schön da auf Deinem Bild.
    Lass mich raten:…da wollt ihr am nächsten Freitag das vollständige Ende des Einzugs und die Hilfe sowie dem vergangenen Geburtstag des Herrn Speed feiern? Tolle Idee und Location.
    Ich komm auch gerade von einem Ausflug: Stechlinsee und Fontane…mit dem Beinen im Wasser baumeln und in der Hand ein Rexbier-Radler. Auch fein. Liebe Grüße. Birgit

    Gefällt 1 Person

    • Hab grad den Stechlinsee gegoogelt: Gibt’s da allen Ernstes Sandstrände? Das wär‘ was für Pippa, sag ich dir! Sieht schön aus dort!
      Der Geburtstag des Herrn Speed wurde bereits gebührend gefeiert, als er vor zwei Tagen für einen Tag in die bayrische Landeshauptstadt reiste, um die undichte Duschtrennwand in Augenschein zu nehmen und sich um die Holzlasur für den Balkonboden zu kümmern (schöne Aktivitäten anlässlich der Feierlichkeiten, nicht wahr? – aber er bekam ein Bier & an Obatzdn spendiert und ging auch sonst nicht leer aus!).
      Nächsten Freitag bin ich dran. Vorher spendiert mit Herr Speed hoffentlich die Montage des neuen Spiegelschranks und den Seitensichtschutz für den Balkon.
      Prost & bis bald,
      Natascha

      Gefällt 1 Person

      • Der Stechlin ist auch ein Taucherparadies, weil er so klar und so tief ist. Heute hatte er fast die Farbe des Mittelmeeres. Pippa würde sich wohl fühlen… jedenfalls hatte ich den Eindruck heute bei jeder Menge anderer Hunde dort.
        Mich freut ebenfalls zu lesen, dass der Herr Speed gebührend versorgt wurde. Ich hatte hin und wieder den Verdacht, dass seine nächtlichen Bergtouren vielleicht Übersprungshandlungen der besonderen Art sind. 🤔 Gut, dass er bei Dir immer wieder heimelige Aufnahme findet. Das beruhigt mich. Prost.

        Gefällt 1 Person

      • Liebste Kraulquappe! Nüchtern betrachtet, würde es mir auch nicht gelingen, diesen Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen, geschweige denn, es fließend lesen zu können.

        Also, ich geh mal vor und frage Dich, was die Para…heinis tun? Bin mir absolut sicher, dass ich nicht die einzige Unwissende bin 😉

        In freudiger Erwartung Deiner Antwort werde ich nun schlafen gehen.

        Guade Nochd,

        S.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.