Gegenmaßnahme.

Danke, München! Danke, Dieter!
Endlich greift die Stadt den verzweifelten Wohnungssuchenden (und den luxussanierten Entmieteten) sinnvoll unter die Arme, nachdem die Mietpreisbremse hier eh nie funktioniert hat (hätten wir vor einem Jahr auch mal gut brauchen können…).

6 Gedanken zu „Gegenmaßnahme.

  1. Eben … ich blick den Sinn der Maßnahme noch nicht so recht … sollen die Mieter von überteuerten Bruchbuden sich ihre Bleibe schön kiffen?
    Oder will die Stadt den sozialen Wohnungsbau mit Geldern aus der Cannabis-Vermarktung finanzieren? (Dann würden die Mietgelder für die überteuerten luxus-sanierten Wohnungen auf diese Weise wieder abgeschöpft und sozusagen sozial recycled … ;o)
    Vielleicht ist es auch nur für den Eigenbedarf der Stadtverwaltung, damit die städtischen Angestellten und Beamten entspannter mit den verärgerten Opfern von Mietwucher und Luxus-Sanierung umgehen … wer weiß? *gg*

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.