Der Rusticus (1).

Unser Beitrag zum heutigen „Spiel-im-Sand-Tag“.
Mit Erläuterungstext aus der längst vergangenen Dackelausstellung im Münchner Valentin-Musäum (und leiser Vorfreude auf den recht wahrscheinlich hierzu folgenden Kommentar meiner Freundin A. aus B. von der Anti-Jagd-Trainingsfront 😉 )

Zivilisatorisch unberührt? Unbeeindruckt von dekadenter Schmeichelei? Hm. Ungeheurer Eifer und Draufgänger – aber ja doch!

Wir wünschen einen schönen, verspielten Sonntag!

4 Gedanken zu „Der Rusticus (1).

  1. Hahaha – „Spiel im Sand Tag?!“ Wenn es denn Spiel wäre … 😉 Aber bei den Wörtern „Sand“ und „französischer Kollege“ habe ich gerade nur eine einzige Assoziation: Bretagne. Süd-Bretagne. Riesen Strände. Wir haben heute zwei Wochen über Silvester gebucht!! Dort hätte übrigens auch Pippa ein ideales Spiel- äh, ich meine Arbeitsumfeld 😉 Ganz liebe Grüße und bis bald!

    Gefällt 3 Personen

    • 😇🙃😇🙃
      Bretagne, sehr schön, riesige Strände, noch schöner. In der Tat wär‘ das für Pippa eine ideale (nennen wir’s doch:) „neue Wirkungsstätte“. Würde sie allerdings den großen Braunen auf dumme Ideen bringen…
      Ganz liebe Grüße zurück & auf bald beim Heidesandburgenbau 😜

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.