Da capo al Finis.

Nach nur zweimal Schwimmen mit den neuen Finis-Flossen tatsächlich schon technische Verbesserung spürbar – und dieses Tempo mit den Dingern, ja wow!

Auch spürbar: ganz neue Muskeln, wo nie zuvor welche bemerkt wurden. Also wohl noch weiter üben.

10 Gedanken zu „Da capo al Finis.

  1. Vorsicht, Frau Kraulquappe … nicht, daß Ihnen bei allzu frequenter Verwendung von Finis-Flossen final vielleicht eine Finne wächst … 😉

    Aus dem 100-jährigen Nebel von Brigadoon grüßt
    Commentatore Spike

    Gefällt 1 Person

    • Nun ja, werter Herr Spike, rein technisch betrachtet wäre so eine Finne nicht von Nachteil, sofern man sich damit nicht in asiatischen Gebieten herumtreibt…
      Und die Finnen, die mag ich eh 🙃😬😅

      Liken

      • Einen waschechten Finnen hab‘ ich gestern abend im Jubez Karlsruhe bei der Zöller Session auf der Bühne erlebt: Lyle Närvänen, einst Gitarrist bei den Leningrad Cowboys, erfreute uns auf seiner Stratocaster u.a. mit dem Säbeltanz von Chatschaturjan …

        Gefällt 1 Person

      • Keine Sorge, alles em Lot … die Tatsache, daß der Nebel sich hier den ganzen Tag nicht lichtete, erinnerte mich an ein 40er Jahre-Musical über ein verwunschenes Dorf in Schottland, das nur alle 100 Jahre aus dem schottischen Hochlandnebel auftaucht … wurde mit Gene Kelly 1954 verfilmt …

        Übrigens: Den Südschwarzwald findet der interessierte Reisende 70-100km weiter südlich von hier …
        Angenehme Nachtruhe wünscht ergebenst
        Commentatore Spike

        Gefällt 1 Person

      • Hatte schon beim Schreiben des Wortes kein astreines Gefühl. Hätte ich da mal lieber drauf gehört 😣
        Schon aus dem Schlafgemach grüßt herzlich, ebenfalls mit den besten Wünschen für Ihre Nacht irgendwo 342km westlich von hier –
        Ihre Frau Kraulquappe

        Liken

  2. Pingback: My Osprey & me oder: Zum Alpenkränzchen hinaufgeturnt. | Kraulquappe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.