Auf ein Unertl zum Fischmeister.

Hiermit erklären wir die Biergartensaison 2020 für eröffnet!

Draußensitzen ohne Jacke, fern der dröhnenden Trocknungsgeräte, die anderen Menschen halten einen angenehmen Abstand zu uns, da das Dackelfräulein sich auf dem Marsch hierher im frischen Odel gewälzt hat, aber die leichte Weiße schmeckt auch bei strenger Landluft, Hauptsache etwas Ruhe und die Sonne im Gesicht, dazu See- und Bergblick, dieses kleine Ambach ist so eine Oase, nur das Heckenschneidegeräusch stört mal kurz, ansonsten kann man wieder Durchatmen und die Gedanken ein Stück hinausschwimmen lassen auf den See, in einem Monat schon wird das Zuhause wieder wohnlich sein, bis dahin viele kleine und große Fluchten, und auch immer wieder das kleine Glück würdigen, erst heute Morgen Konzertkarten gewonnen für den Abend, schon das zweite Mal in dem Jahr, es ist ja gar nicht alles so schlecht wie die Wände in der Wohnung grad aussehen.

8 Gedanken zu „Auf ein Unertl zum Fischmeister.

  1. Sieht gut aus und klingt gut! Ich war heute auch das erste Mal im Garten. Es hat sogar für einen Freiluftkaffee gereicht.
    Welches Konzert ist denn der Gewinn (wobei Du vielleicht ja erst morgen sagen kannst, ob es ein Gewinn war… doch halt: alles, was derzeit aus der Wohnung herausführt, scheint ja ein Gewinn zu sein).
    Amselzwitschernhörende Grüße sendet Dir Birgit

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Birgit,
      entschuldige bitte die späte Reaktion… Vor lauter Frühling, Corroventenflucht, Heuschnupfen, Ablenkung der Hundedame von ihrer Scheinmutterschaft und Bauleitung bzw. -planung komm ich manchmal zu nix mehr…
      Das gewonnene Konzert war ein Abend mit Austin Lucas, wirklich feine Musik, in einem netten Musiklokal hier im Viertel. Optisch etwas gewöhnungsbedürftig, man musste sich erstmal orientieren in der dargebotenen Tattoolandkarte auf diesen gitarrespielenden Armen und auch die Mimik bedurfte einer Gewöhnungsphase, aber stimmlich und musikalisch ist der Typ super. Das hab ich natürlich überprüft, bevor ich überhaupt an dem Gewinnspiel teilgenommen habe 🤠
      Liebe Grüße in den Brandenburgischen Frühling aus dem milden München & dir einen guten Wochenbeginn!
      Natascha

      Gefällt 1 Person

  2. Bei dem Bild von Pippa kommt mir unwillkürlich ein BAP-Titel in den Sinn, den wohl kaum einer kennt: Endlich ens Ruh‘ …

    Ein lieber Gruß aus dem verregneten Ettlingen!
    Spike

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.