Hund haben (19).

Workout with Waldi.
Ziehen Sie sich das zum Morgenkaffee rein, und Ihr Tag ist hoffentlich ebenso geritzt wie meiner.
Achten Sie vor allem auf die Rute das Stimmungsbarometer!

So sind sie. Genau so!

Was allerdings absolut unverzeihlich ist: Dass dieser Amateurfilmer die Stopp-Taste gedrückt hat, bevor der vierbeinige Sportsfreund sich schüttelt! Wie konnte er nur?
Dabei hätte er die Aufnahme bloß noch drei Sekunden fortführen müssen, dieser Seppl, und schon hätte er sowohl das sensationelle Ohrenschlackergeräusch mit drauf gehabt als auch die grandiose Schüttel-Torsion, die sich einmal in voller Länge durch diesen wunderbaren Hundekörper zieht.

Und wo wir grad schon (ausnahmsweise) mal beim Dackelthema sind: Habe Post bekommen. Von jemandem, der mich wirklich verstanden hat.

In dem Stil dürften Postleitzahl und Ort auf den Kuverts grundsätzlich unterstrichen sein, wenn man mir etwas zukommen lässt.

Dafür muss der Stift – ich hab’s ausprobiert – nur 9x angesetzt werden, eigentlich doch ein Kinderspiel.
Falls Sie nicht so der Malfreak sind: die verlängerten Ausgangsbeschränkungen lassen ja noch genug Zeit, das bis zur Geburtstagspost unfallfrei einzuüben.

9 Gedanken zu „Hund haben (19).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.