Alpi Sarentine.

Ja wer hätte das gedacht? Völlig überraschend findet das Morgengassi heute in den Sarntaler Alpen statt. Mit Schlernblick!

Gestern Nachmittag in einer Hauruckaktion – nur 2,5 Stunden nach Geburt der Idee, was schon eine kleine Herausforderung ist hinsichtlich spontaner Quartiersuche und Zusammenpacken der Siebensachen – München verlassen und mit D. & dem Dackelfräulein in den Süden durchgebrannt. Schön hier!

8 Gedanken zu „Alpi Sarentine.

    • Die Frau Tontoeppe und ihr Gedächtnis, alle Achtung!
      Ich vergaß, letzten Herbst zu berichten, dass die blaue Hortensie bereits das Zeitliche gesegnet hatte. So endete bislang zwischen allen blauen Hortensien und mir. Ein Trauerspiel!

      Gefällt 2 Personen

      • Ha! Ich vermute, es liegt an der Kultur im Topf. Versuch es einfach erst wieder, wenn Du einen Garten (Erde ohne Begrenzung) hast.
        Stell Dir Frau tontoeppe im Schwimmbad (= eingesperrtes Wasser) vor…😄😄. Noch viel Spaß den Damen N., D. und P.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.