Gelaufen Gesorgt Getan Geträumt Gewerkelt

Himmel der Bayern (94): Come on & open up your heart.

Breze, Bruce, Berg.

So sollte das Leben unter dem Bayernhimmel doch so oft wie möglich sein.

Wir verlängern bis morgen & danken dem Gatten daheim in der Großstadt fürs Managen der Reparaturarbeiten durch den Polen unseres Vertrauens.

Startpunkt Morgengassi.

(Die Fotos vom gestrigen Regengraupelgrau in den matschigen Weißachauen erspare ich Ihnen. Seit Jahren nicht mehr dermaßen nass und dreckig geworden. Ansonsten viel Termin- und Technikkram, aber wenn’s dem Papa den Alltag etwas erleichtert, machen wir das natürlich gern.)

Endstation Enterrottach: Beginn der zweiten Testtour fürs Knie.

2 Kommentare zu “Himmel der Bayern (94): Come on & open up your heart.

  1. Heute habe ich es erst auf dem Computer entdeckt: du hast ja eine ganz neue website ohne die Schwimmerin die vom Startblock lossprintet. Schön und die Landschaft sehr schön. Die Bäume sind gegenüber Berlin etwas zurück. Grüsse in die Berge

    Gefällt 1 Person

    • „Lossprinten“ ist gut! Das war ne rote Wasserrutsche hinten aufm Tretboot, von der aus ich startete. Trotzdem natürlich mit allergrößter Dynamik.
      Grad wieder unten vom Berg. Ja, hier hinten im Bergtal blüht und grünt noch nicht allzu viel, lag ja auch teils noch dick Schnee.
      Grüße in die Hauptstadt oder in den Wald.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: