Gefreut Gelaufen Getan

Der Käsebrotblick.

Ich schwör’s Ihnen: egal, wie groß Ihr Hunger auch sein mag nach den ersten zwei Stunden dieses gachen Abstiegs, Sie essen, sofern Sie nicht vollkommen herzlos sind, dieses eine Brot keinesfalls alleine!

7 Kommentare zu “Der Käsebrotblick.

  1. Käsebrotblick ist klasse und Steigerung des Dackelblicks, wenn man das herrliche Bild dazu betrachtet! ☺️
    Liebe Grüße, Hanne

    Gefällt 1 Person

  2. Wie sieht der Raubtier-Blick aus?

    Gefällt 1 Person

  3. Hauptschulblues

    Das ist wohl klar!
    Auch der Herr Kater kommt, wenn draußen gegessen wird, und verlangt seinen Anteil.

    Gefällt 1 Person

  4. Ja, die Macht der Blicke …! 😉
    Da fällt mir die Sache mit dem Schwarzfahrer ein, der trotz Kontrolle nicht erwischt wurde … „Wie haste das denn gemacht?“ … „Ganz einfach: Er hat mich angekuckt, als ob ich nicht bezahlt hätte … und da hab ich einfach zurückgekuckt, als ob ich bezahlt hätte …“

    Gefällt 1 Person

    • Lieber Spike,
      ja köstlich – beinahe der perfekte Vergleich! Beinahe weil: Pippa guckt nie als hätte sie schon gegessen, wirklich NIE!
      Herzliche Grüße aus dem hochsommerlichen München,
      Natascha & der hungrige kleine Hund.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: